“Dass einer lächeln kann und immer lächeln und doch ein Schurke sein.”

Für den aufstrebenden Bildhauer Brindsley Miller gilt es, Eindruck zu schinden: Nicht nur die Multimillionärin und Kunstmäzenin Georgina Godunow hat sich für heute Abend angekündigt, sondern auch der Schwiegerpapa in spe. Der Sekt steht kalt, das Outfit sitzt und des Nachbarns Möbel sind wirkungsvoll in der Wohnung drapiert. Alles läuft nach Plan - bis ein Kurzschluss im gesamten Haus die Lichter ausknipst.

Kann es schlimmer kommen? Aber sicher doch! 
Nachbar Harold kehrt verfrüht von seiner Landpartie zurück, Miss Furnival von Oben labt sich in der Dunkelheit am Spirituosensortiment und die verflossene Liebe Clea entscheidet ausgerechnet heute, Brindsley ihren Irrtum einzugestehen. Man wähnt sich im Finsteren sicher, doch bringt die Dunkelheit mit Stolpern und Stürzen jede Verlogenheit ans Licht. 

Das tollMut-Ensemble präsentiert Peter Shaffers Komposition aus pechschwarzem Humor und strahlenden Missverständnissen. Die Premiere findet am Mittwoch, den 19. Januar 2022 um 19.30 Uhr statt. Weitere Vorstellungen sind am 22. | 24. | 28. | 29. Januar 2022, immer um 19.30 Uhr, im Bruchwerk Theater.

IMPRESSIONEN

© Fotos: Bernd Dreseler

BESETZUNG

© Fotos: Bernd Dreseler

TEAM

Bühne Alina Sophie Schäfer, Marcel Thomas, Sandra Marras, Enrico Zeni, Frauke Ley, Johannes Hunkenschröder, Rainer Darnier
Kostüm Charline Victoria Kindervater, Andrea Küsel, Laura Kölsch, Steffi Aha, Jonna Sperlich, Adelina Nazarenus, Beate Menzel
Maske Sean Lehmann, Amelie König, Adelina Nazarenus, Angelika Papanastasiou, Leona Scholl
Stuntchoreografie Marcel Thomas
Musik Peter N. Ewert
Stimme Katalin Herres
Regieassistenz Julia Wiemer, Tanja Linnemann, Paulina Lutz, Marcel Thomas, David Becker, Nika Zh
PR Pierre Stoltenfeldt, Alina Sophie Schäfer, Julia Wiemer, Stefanie Carneiro Teixeira, Maya Utsch, Sophie Michel, Nika Zh
Fotografie Bernd Dreseler
Backstage Management Alina Sophie Schäfer und Charline Victoria Kindervater 
Regie David Penndorf 

PROJEKT-PATEN

KOMÖDIE IM DUNKELN WURDE ERMÖGLICHT DURCH