“Dass einer lächeln kann und immer lächeln und doch ein Schurke sein.”

Sonntagabend, der Strom fällt aus! Dabei hatte Brindsley Miller doch extra in seiner Wohnung eine private Vernissage vorbereitet. Ein reicher Kunstmäzen will kommen, seine Skulpturen bewundern und hoffentlich auch einige davon kaufen. Es trifft sich gut, dass sich Brindsleys Schwiegervater in spe auch für den Abend zum Kurzbesuch angemeldet hat. Es gilt also, Eindruck zu schinden und so "leiht" sich der junge und aufstrebende Bildhauer kurzerhand die eleganten Möbel des Nachbarn - natürlich ohne dessen Wissen. Und dann die Sache mit dem Strom. Kann es schlimmer kommen? Ja, es kann! Der Nachbar beschließt, früher aus dem Urlaub zurück zu kehren, Miss Furnival, die andere Nachbarin, macht sich in Brindleys Wohnung breit und labt sich an der Hausbar und Brindsleys Ex-Freundin steht auch auf einmal vor der Tür. Ein rasanter Trubel und eine Umarmung des Chaos.

BESETZUNG

© Fotos: Bernd Dreseler

Tickets