Mische dich nicht in die Angelegenheiten von Zauberern, denn sie sind spitzfindig und schnell erzürnt

- J. R. R. Tolkien, "Der Herr der Ringe"

Von wem lässt du dich eher verzaubern? Disneyprinzen oder Tinder-Schwindler? Lieber öde Realität oder Deepfakes? Schaust du der Wahrheit ins Gesicht oder ziehst du alternative Fakten aus dem Hut? Willst du weiter an Magie glauben oder verstehen, wie der Trick funktioniert?

In enger Anknüpfung an die geplante Profiproduktion MEDIA MAGICA entwickelt die Theaterwerkstatt ab Herbst drei halbstündige Werkschauen zu den Themen Medien, Manipulation, Wahrnehmung und Zauberei.

Bei der Entwicklung und Aufführung dieser Theaterperformances kannst du dich mit deinen Talenten und Ideen in vielen Bereichen einbringen, denn FLIMMERN wird mit professioneller Unterstützung von Amateuren realisiert:

Wir suchen theaterbegeisterte Menschen, die Texte schreiben, recherchieren, interviewen, diskutieren, komponieren, musizieren, schminken, frisieren, schneidern, Flyer verteilen, Proben betreuen, Licht und Sound designen, experimentieren, schauspielern oder performen möchten. Eure rauchenden Köpfe, klopfenden Herzen und helfenden Hände sind dabei immer der Kern unserer Theaterwerkstatt, denn nur mit vereinten Kräften können wir das Bruchwerk FLIMMERN lassen.

Einige der unehrlichsten Personen in der Medienwelt sind die sogenannten Fakten-Checker.

- Donald Trump

TEAM

Projektleitung Pierre Stoltenfeldt
Regie Charline Kindervater, Valentin Rocke, Pierre Stoltenfeldt
Bühne Teresa Pešl

Besetzung Du

Recherche Du
Text Du

Musikalische Leitung Du
Musik Du
Kostüm Du
Maske Du
PR & Marketing Du
Ton-Technik Du
Licht-Technik Du

FAQ

Mach mit!

Anmeldung?

► Für alle, die in einer der Werkschauen schauspielern/performen möchten, beginnt das Projekt mit einem gemeinsamen Kick-Off-Workshop am 14. und 15. Oktober 2023. Melde dich bitte an, dann erhältst du ausführliche Informationen zu Ablauf, Zeit und Ort des Workshops. Schreib dazu einfach eine formlose E-Mail mit dem Hinweis, dass du dich als Schauspieler*in/Performer*in anmelden möchtest.


Wann sind die Aufführungen?

► Alle drei Werkschauen werden am 09., 10., 15. und 16. März 2024 im Bruchwerk Theater aufgeführt. 

Wer darf mitmachen?

Solange du mindestens 16 Jahre alt bist (keine Grenze nach oben), laden wir dich herzlich ein, Teil unserer Theaterwerkstatt zu werden. Vorkenntnisse im Theaterbereich sind nicht erforderlich. Unsere Zusammenarbeit mit den Profis des Bruchwerk Theaters bietet die Gelegenheit zur Weiterentwicklung und zum Austausch mit erfahrenen Theaterschaffenden auf verschiedenen Erfahrungsstufen.

Wie oft wird geprobt?

Wenn ihr in einer der drei Werkschauen als Schauspieler*in/Performer*in oder Regieassistent*in mitwirkt, probt ihr an einem festen Wochentag einmal pro Woche abends drei Stunden. Insbesondere in den ersten beiden Wochen und am Ende der Probenzeit intensiviert sich das Pensum aus logistischen Gründen. Zusätzlich zu den Proben kommen vereinzelte Sondertermine für Fotoshootings, Kostüm- und Requisiten-Proben oder gemeinsame Abende hinzu. Einen detaillierten Plan mit allen bislang bekannten Terminen erhaltet ihr umgehend nach der Anmeldung, damit ihr eure Verfügbarkeit frühzeitig prüfen könnt.

Gibt es kein Casting? Dürfen alle mitspielen?

Wir haben uns bewusst gegen ein Casting entschieden.
Am liebsten möchten wir niemandem absagen und euch allen die Möglichkeit geben, an unserer performativen Erkundungsreise teilzunehmen, unsere Proben mit euren Impulsen und Ideen zu bereichern und im März auf der Bühne zu stehen.
Allerdings setzen uns Kapazität und Budget gewisse Grenzen - die Bühne im Bruchwerk ist irgendwann schlichtweg voll und Kostüme kosten Geld, von dem uns nicht unendlich viel zur Verfügung steht. 
Insofern kann es passieren, dass wir am Ende des Kick Off-Workshops doch eine Auswahl treffen müssen und einige von euch in diesem Projekt nicht auf der Bühne stehen können. 

Wie kann ich euch "hinter der Bühne" helfen?

Hinter den Kulissen gibt es in diesem Projekt sieben Bereiche, in denen du aktiv werden kannst:

Recherche/Text, Regieassistenz, Musik, Licht- und Tontechnik, Kostüm, Maske, Öffentlichkeitsarbeit

Egal, für welchen Bereich du dich entscheidest, bei allen ist deine Kreativität gefragt! Hier hast du die Chance, deine eigenen Ideen einzubringen und mit viel Eigeninitiative zu glänzen. Wenn du Lust hast, in einem oder mehreren dieser Bereiche mitzuwirken, freuen wir uns bis zum 11. Oktober auf deine E-Mail an werkstatt@bruchwerk-theater.de. Vergiss bitte nicht, uns mitzuteilen, in welchem Bereich du aktiv werden möchtest.

Achtung: Wenn du dich im Bereich Recherche & Text einbringen möchtest, raten wir bei der Anmeldung zur Eile, da die Arbeit an den Stücktexten bereits im September beginnen soll. Ein späterer Einstieg ist aber möglich.