Termine

Sonntag der 7. Juli 2019
10 bis 18 Uhr

Der Workshop findet im Bruchwerk statt.

Mindestalter: 14 Jahre

Leitung

Lisa Sophie Kusz und David Penndorf

Zielsetzung

Es heißt, ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Wie viel mehr sagt uns ein Blick, eine Geste oder eine Berührung. Das moderne Leben wird von Sprache dominiert. In diesem Workshop wollen wir herausfinden was geschieht, wenn einem diese genommen wird. Können wir Geschichten nur über unseren Körper erzählen? Ziel des Workshops ist es, die Scheu vor dem eigenen Körper zu verlieren, ihn kennenzulernen und als Instrument zu begreifen.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an Anfänger_innen und Neugierige, die noch keine Erfahrungen im Bereich Schauspiel oder Körpersprache gesammelt haben. Da die Themen Körpersprache, Improvisation und körperliche Intuition regelmäßiges Training erfordern, ist dieser Workshop auch für Fortgeschrittene geeignet, die sich neue Impulse erhoffen.
Da in diesem Workshop der Fokus auf Körpersprache liegt, sollten die Teilneher_innen keine Hemmungen vor körperlicher Nähe haben.

Mitbringen

 

- Bequeme Kleidung und Schuhwerk für sportliche Ertüchtigung

- Getränke und Snacks