PRESSE, Gießener Allgemeine.
(...) Die Zuschauer, die unmittelbar am Geschehen in Dixies Bar und der umliegenden Wiese teilnahmen, erlebten einen absurd witzigen Abend bester Unterhaltung, der mit allem aufwartete, was ein spannender Krimi braucht: Feindschaft und Liebe, Verschwörungstheorien und Verfolgungsjagden und natürlich auch einem spektakulären Knaller am Ende. (...)
(Karola Schepp)

“Eine hemmungslose, zum schreien komische
Achterbahnfahrt für Erwachsene."

Der Privatdetektiv Wanze Muldoon ist ein Schnüffler wie er im Buche steht.

Seine Vorbilder sind Sam Spade, Dick Tracy und last but not least Philip Marlowe. Es gibt nur einen kleinen Unterschied: Muldoons Tatorte befinden sich nicht im Großstadtdschungel sondern im Garten.

In seinem Revier verschwinden seit einiger Zeit Insekten – einfach so! Der Privatdetektiv erhält den Auftrag, eine vermisste Ameise zu verfolgen. Doch es geht um mehr, und das muss Muldoon am eigenen Leib erfahren. Dominik Breuer verausgabt sich in der Inszenierung nicht nur als tierischer Ermittler Muldoon, sondern verkörpert in rasantem Tempo, mit unglaublicher Akrobatik, selbstverständlich auch alle weitere Insekten.

DIE WANZE von Paul Shipton ist eine mitreißende Krimiparodie für Erwachsene, die durch Ihren absurden, hemmungslosen Witz und nicht zuletzt durch einen unfassbar kraftvollen Dominik Breuer, ein unvergesslicher Theaterabend wird.

Team

Mit: Dominik Breuer
Regie: Wolfgang Hofmann

Tickets