MARLENE-SOPHIE HAAGEN

Marlene-Sophie Haagen wurde in Mainz geboren und dort auf eine katholische Ganztagsschule geschickt, um dann doch Schauspiel an der HMTM Hannover und der University of Arts London zu studieren. Während ihres Studiums gastierte sie am Deutschen Theater Göttingen und dem Stadttheater Paderborn. Es folgten Arbeiten am Kosmos Theater Wien, dem Theater Bamberg, dem Stadttheater Gießen, dem Staatstheater Wiesbaden, auf Kampnagel Hamburg und an den Landungsbrücken Frankfurt. Mit dem 2020 begründeten Theaterkollektiv Widerhall realisiert sie performative Projekte, die sich mit der politischen Vergangenheit der Stadt Frankfurt auseinandersetzen - zuletzt im Audiowalk "Der Rache nicht", der in Koproduktion mit studioNaxos und dem Schauspiel Frankfurt entstand. Sie ist außerdem Autorin und Regisseurin von Hörspielen, jüngst erschienen: "Corona Tears".

STÜCKE

  • EISCAFE VENEZIA Stückentwicklung | Schauspiel