WIR SUCHEN DICH

Werde Teil des YVONNE-Ensembles!
Wir suchen Menschen für sowohl auf
als auch hinter der Bühne.

Etwas packt mich, reißt mich mit.
Ich sage euch, in mir brodelt etwas.

YVONNE, PRINZESSIN VON BURGUND ist eine groteske, schwarzhumorige Komödie von Witold Gombrowicz: Prinz Philipp verlobt sich mit der unappetitlichen Yvonne, da seine Würde durch ihren Anblick beleidigt wird. Denn als freier Geist will er sich seiner natürlichen Abneigung wiedersetzen. Der König und die Königin stimmen, um einen Skandal zu vermeiden, der Vermählung zu. Yvonne verliebt sich in den Prinzen. Überrascht von dieser Liebe, fühlt sich der Prinz verpflichtet, ihr gegenüber ebenfalls Gefühle zu entwickeln. Eine schwierige Aufgabe, ruft doch die stumme Gegenwart Yvonnes und ihre mannigfaltigen Defekte, Komplikationen am königlichen Hof hervor. Yvonne wird zum zersetzenden Faktor und der Königshof zur Brutstätte von bestialischen Ungeheuerlichkeiten.

FAQ

Für Eilige

Anmeldung?

► Die ersten Arbeitsproben (wir nennen es Casting) finden an den Abenden vom 7. und 8. April 2019 statt. Melde dich bitte per Email an, dann erhältst du genauere Informationen zum Ablauf, Zeit und Ort: tollmut(at)bruchwerk-theater.de


Wann sind die Aufführungen?

► Die Vorstellungen werden Anfang/Mitte Juli 2019 und Mitte Oktober stattfinden. Als Premierentermin ist der 3. Juli angepeilt. Die genauen Daten werden kommuniziert, sobald diese feststehen.

Wie oft wird geprobt?

Wir proben im Schnitt drei Mal die Woche. Eine Probe ist auf eine Dauer von 3 Stunden terminiert. Der Probenplan wird für jede Woche neu erstellt und mit den in den anstehenden Szenen notwendigen Darstellern_innen und dem Team abgestimmt. Ziel ist es, dass Einzelne nicht mehr als zwei Probentage pro Woche haben. Mit nahender Premiere wird das Pensum aber zwangsläufig intensiviert. Zusätzlich zu den Proben kommen vereinzelte Sondertermine für Fotosessions, Kostüm- und Requisiten-Proben oder gemeinsamen Abenden hinzu.

Wer seid ihr?

Wir sind das tollMut-Ensemble des Bruchwerk-Theaters, eine Gemeinschaft aus Theaterenthusiasten. In regelmäßigen Zyklen erabreiten wir anspruchsvolle Theaterprojekte und experimentieren mit Inszenierungs- und Schauspielmethoden. Unser Ziel ist es, uns neuen künstlerischen Herausforderungen zu stellen und an ihnen zu wachsen.

Wie "Gemeinschaft"?

tollMut ist ansteckend. Wir wollen keine Gelegenheit sein, bei der man mal halbherzig mitmacht. Wir haben viel Spaß am Theater und bringen all unser Herzblut in die Projekte ein. Das schweißt zusammen. Wir achten aufeinander, unterstützen uns und das nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Alltag. Werde Teil der Theater-Familie, infizier dich und finde heraus, was das bedeutet.

Das heißt ihr seid eine feste Gruppe?

Ganz und gar nicht! Wir sind ständig auf der Suche nach neuen Leuten und es gibt viele Möglichkeiten, sich zu beteiligen.

Wie kann ich mich beteiligen?

Wir bieten regelmäßg Workshops für Anfänger und für Fortgeschrittene an. Diese sind in der Regel kostenlos und bieten dir die Möglichkeit dich selbst und uns unverbindlich auszuprobieren. Noch niederschwelliger ist unsere Veranstaltungsreihe “Stück für Stück”. Einmal im Monat setzen wir uns bei einem Glas Wein zusammen und lesen Theatertexte. Warum? Weil wir mehr Theatertexte kennenlernen wollen! Obendrein kannst du uns in diesen gemütlichen Stunden kennenlernen und erste Kontakte knüpfen.